top of page

FASZINATION HELIKOPTER-MECHANIKER


Damit ein Helikopter zuverlässig funktioniert, müssen viele Teile und Komponenten zusammenwirken. Jedes Teil hat seine Funktion und ist wichtig. Dies trifft auch auf die «Heckrotor Spider Assembly» zu. Wenn dieses Teil versagt, kann der Pilot den Anstellwinkel des Heckrotors und somit die Wirksamkeit nicht mehr kontrollieren, was sehr rasch zu einem tragischen Unfall führen könnte. Deshalb ist die Befestigung gut gesichert.


Wie die meisten Teile am Helikopter, hat auch dieses Teil eine Nummer. An der Maschine 5R-MKT wurde die Nummer versehentlich übermalt. Um die Teilnummer zu kontrollieren, musste die Farbe entfernt werden. Dazu mussten wir das Teil ausbauen und die Farbe entfernen, um die Nummer zu finden. Danach musste das Teil wieder lackiert und eingebaut werden. Die Schrauben sind entweder mit Splinten oder mit Sicherungsdraht gesichert. Jede Schraube muss mit einem Drehmomentschlüssel festgezogen werden. Damit kann man das vom Hersteller vorgegebene Drehmoment (die exakte Kraft) einstellen, mit dem die Schraube festgezogen werden muss.


Die Teilnummer «MA19213» konnte verifiziert werden. Falls Sie, lieber Leser, Freude an solch technischen Dingen haben und ein Herz für Mission in Ihrer Brust schlägt, liegt eine Mitarbeit bei der Helimission nahe. Der grösste Mangel in der über 50-jährigen Helimissionsgeschichte sind gut ausgebildete Helikoptermechaniker.


Jan, Mechaniker und Pilot



Comentários


bottom of page