top of page

EINSATZ ALS FAMILIE – UNVERGESSLICH



Das Krankenhaus HVM in Mandritsara leistet seit Jahrzehnten einen überaus wertvollen Beitrag zum Wohlergehen der Menschen in diesem abgelegenen Gebiet im Norden Madagaskars. Unsere jüngere Tochter Caroline begleitete uns auf unserem einwöchigen Einsatz, bevor sie dann wieder nach Frankreich zu ihrem Medizinstudium zurückkehrte. Mit Begeisterung wohnte sie etlichen Entbindungen und Operationen bei.


Kürzlich wurde ein neuer Operationssaal eingerichtet. Etliche Patienten reisen tagelang an und werden von gut ausgebildetem Personal betreut. Die meisten Frauen kommen wegen Geburtskomplikationen in dieses Krankenhaus. Es ist eine Freude und ein Segen, diesen Frauen so zu dienen.


Wir begleiteten ein medizinisches Team in den Busch, um Impfungen von Babys und Kleinkindern durchzuführen. Ein paar Minuten im Heli ersparen tagelange Fussmärsche. Die Menschen in diesen völlig abgelegenen Gebieten leben vor allem vom Pflücken von Gewürznelken (Nägeli). Während zwei Tagen ermutigten wir auch eine Gruppe junger Menschen mit der Stammessprache «Tsimihety». 


Solche Einsätze in Begleitung der Familie durchzuführen ist ein Vorrecht und ein grosser Segen und schaffen unvergessliche Erinnerungen für Eltern und Kinder.


Magali (Krankenschwester) und Jean-Christophe, Pilot




Kommentare


bottom of page