top of page

ALS PILOT AUF DER BAUSTELLE


Wir alle sind seit mehr als zwei Jahren von Covid-19 betroffen. Gott sei Dank geht es allen auf der Basis in Wamena gut. Wegen der sehr schnellen Ausbreitung von Covid-19 in Indonesien hatte die Regierung letztes Jahr einen Lockdown in ganz Papua verhängt, so dass wir nicht viele Flüge machen konnten.


Daher konzentrierte ich mich für eine Weile auf die Unterstützung beim Bau eines Wachhäuschens auf dem Areal eines neuen Hauses für einen Helimissions-Mitarbeiter. Ich empfand die Mithilfe beim Bauen sehr interessant und ich habe viel gelernt, z. B. über Teamarbeit und die Arbeit mit Plänen, die vorher erstellt wurden. Das Wichtigste jedoch ist, dass man mit Freude und Frieden im Herzen arbeitet, denn wenn man keine Freude und keinen Frieden hat, geht die Arbeit nicht gut.


Von Martho, dem Bauleiter, konnte ich viel lernen. Er schätzt, dass das Haus in ca. sechs Monaten bezugsbereit sein wird. Während zwei Wochen, von Montag bis Freitag, half ich bei den Bauarbeiten mit. Danach musste ich wieder ins Helimissionsbüro zurückkehren, um Büroarbeiten zu erledigen.


Ich hoffe, dass all die Arbeit, die wir als Helimission Wamena leisten, dazu beiträgt, dass der Dienst in Papua unterstützt wird.


Maichel, Pilot




Komentáře


bottom of page