· 

Nächstenliebe in Aktion

Eine Sonntagschulklasse in der Schweiz überreichte uns Geld für bedürftige Kinder in Papua. Wir fragten Enius, der mit seiner Frau ein Kinderheim leitet, was sie am dringendsten benötigten - gute Spielsachen, mit denen man etwas lernen könne.

 

Kurz darauf besuchte mich Enius und erzählte mir, dass er kein Geld mehr von seinen Unterstützern erhalten habe und nicht mehr wisse, womit Essen zu kaufen. Gerne half ich ihm mit etwas Geld, dass er das Nötigste kaufen konnte. Mich beeindruckt Enius’ Glaube sehr, wie er als Pastor und Heimleiter sein Vertrauen auf Gott setzt. Die beiden besitzen zwei eigene Kinder und haben rund 15 Strassenkinder aufgenommen. Er hat eine einfache Unterkunft für alle gebaut; einen Schlafraum für die Jungs und einen für die Mädchen, ein Klassenzimmer und eine sehr einfache Küche, die nur mit einem Holzzaun von den Schweinen getrennt ist. Er hat auch einen Teich gegraben und hofft, Fische züchten und später verkaufen zu können. Es ist beeindruckend, wie innovativ er ist, um seine Familie und das Kinderheim selbst versorgen zu können.

 

In Wamena leben viele Strassenkinder, da ihre Eltern oft weit weg in einem abgelegenen Tal leben und sich nicht um ihre Kinder kümmern. Oft beginnen diese Kinder Leim zu schnüffeln, geraten in schlechte Gesellschaft und später stehlen sie, bekommen Alkoholprobleme und werden gewalttätig. In Indonesien werden nur moslemische Kinderheime vom Staat unterstützt. Die christlichen suchen bei den Kirchen Hilfe.

 

Enius ist offen für Hilfe und Tipps im schulischen Bereich, setzt diese aber gerne mit seinen Leitern selbst um. Es ist ihm wichtig, dass die Kultur in Papua nicht verloren geht und dass die Kinder stolz auf ihre Herkunft sind. Er lehrt sie zu verstehen, dass sie von Gott teuer erkauft und dass sie aus einem bestimmten Grund Papuas sind. Er vermittelt ihnen, dass Gott das Herz der Menschen ansieht und nicht die Hautfarbe.

 

Daniel

papua, heimkinder
Enius und die Heimkinder
Schweizer Sonntagschulklasse
Schweizer Sonntagschulklasse
Daniel und Familie
Daniel und Familie

Kommentar schreiben

Kommentare: 0