· 

Effizienz durch Koordination

In den abgelegenen und unzugänglichen Gebieten im grossen Regenwald an der Ostküste der Insel kann jede Geburtskomplikation sehr rasch zu einem Kampf um Leben und Tod werden. FOAT ist eine Organisation, die Hebammen ausbildet und Apotheken in Gebieten unterhält, wo es keine Ärzte gibt. Sie arbeiten eng mit lokalen Pastoren zusammen und bringen Hoffnung für tausende Frauen in Erwartung.

«Wycliff-Seed & Co» konzentrieren sich darauf, Bibelabschnitte in die am meisten gesprochenen Dialekte zu übersetzen. Einige Dialekte unterscheiden sich so sehr von der madagassischen Sprache, dass es beim Lesen der offiziellen madagassischen Bibel Missverständnisse gibt oder der Inhalt schlicht nicht verstanden wird.

Da diese Dienste in derselben Gegend aktiv sind, konnten wir unseren Flugdienst beiden Organisationen zeitgleich anbieten. Das spart lange Überflüge. So konnten wir während dem Einsatz mit FOAT den Bibelübersetzern einen dringend benötigten Generator bringen. Dieses Mal flogen wir Androrangavola-Tsienta, Ambohimanga-Atsimo und Ampitabe im Betsimisaraka-Stamm an. Es freut mich immer, wenn wir Flüge für verschiedene Organisationen koordinieren und so das Beste aus unserer Flugzeit herausholen können. Ganz herzlichen Dank für alle Unterstützung, ohne welche diese Einsätze nicht möglich wären!

Chris N, Pilot

helimission, helikopter, entwicklungshilfe, medizinische Einsätze

Kommentar schreiben

Kommentare: 0